"FÜR ALLE"- Tour Part1




"Für Alle"



Das neue Album ist hier erhältlich:


1. Willkommen
2. Alles auf Anfang
3. Menschen
4. Junkie
5. Wo ist dein Problem
6. Hätte, wenn und aber
7. Der 2. Planet
8. Sleep Well
9. Eigentlich
10. Und dafür
11. Dein Glück



Das neue Album

Auf ihrem lange erwarteten, neuen Album servieren uns Melotron wieder ihre ureigene Spielart moderner, elektronischer Popmusik.
11 neue Hits ohne Hätte, Wenn und Aber ... eben "Für alle".
Melotron stehen seit jeher für sympathisch-verschrobene, elektronische Alltags-Hymnen zwischen Ohrwurm, Tanzfläche und Gefühl, gewürzt mit einer cleveren Beobachtungsgabe und einer ganz einzigartigen Energie. Viel zu lange hat uns das deutsche Synth-Pop-Dreigestirn auf sein neues Album warten lassen. Da blieb viel Zeit zum Tüfteln, Feilen und Perfektionieren, was man den elf neuen Songs auch anhört, denn so kompakt und treffsicher haben sich Melotron schon lange nicht mehr präsentiert.
Da packt man schon mal eine grundlegend zynische Beleuchtung der menschlichen Existenz in einen wummernden Future-Pop-Stampfer,
zeigt Macho-Bullies zu melodischen Club-Beats den verbalen Stinkefinger oder schwelgt als Willkommensgruß in Synth-Pop-Bombast.
Klassische New Wave-Sounds (passenderweise auf Englisch) gibt es auch zu hören, und bei "Hätte, wenn und aber" werden moderne Dance-Klänge ziemlich elegant in den Melotron-Kosmos eingeführt.
So erweitern die Jungs geschickt ihren musikalischen Horizont und bleiben trotzdem ihrem unnachahmlichen Feeling treu.
Ist das nun "Für alle"? Sagen wir es so: Zumindest alle Freunde melodischer Elektronik werden an der neuen Melotron-Scheibe nur schwer vorbeikommen.
Und dem Rest sagen wir: ihr seid herzlich willkommen!

"Werkschau"



"Werkschau" ist hier erhältlich:


1. Du bist es nicht wert
2. Love Is Calling
3. Nur ein Licht
4. Arroganz der Liebe
5. Dein Meister
6. Das Herz
7. Gib mir alles
8. Kindertraum
9. Brüder
10. Stuck In The Mirror
11. Halt mich fest


Bonus Disc Deluxe-2CD-Variante:
1. Sommer
2. Sie ist
3. Wohin
4. Wenn es nichts mehr gibt
5. Folge mir ins Licht
6. Venus
7. Damals
8. Kein Problem
9. Wir warten
10. Mir wird kalt, wenn ich an dich denke
11. Alles von dir



Werkschau

Mit "Werkschau" setzen Melotron ihrem bisherigen Schaffen ein beeindruckendes Denkmal und läuten gleichzeitig eine neue Ära ein!

"Lieblose 'Best Of'-Zusammenstellungen ungeniert zusammenklatschen und der Masse zur schnellen Gewinnoptimierung vor die Füße werfen, ist langweilig..." dachte sich der charismatische Melotron-Frontmann Andy K. und trommelte seine Jungs zusammen, mit dem festen Ziel, dass eine Werkschau der beliebten, deutschen Synth-Pop-Gruppe doch ein bisschen mehr Stil haben müsste, als solche leidenschaftslosen Machwerke. Um nicht nur dem bisherigen Werk ein adäquates Monument zu errichten, sondern auch gleichzeitig den Grundstein für die Zukunft von Melotron zu legen, entschloss sich die Band, einer Auswahl ihrer besten Stücke und ausgesuchten Fan-Favoriten ein komplett neues, modernes Gewand zu verpassen, das Alt und Neu auf perfekte Weise vereint.

Zu diesem Zweck taten sich Melotron mit dem bekannten Produzenten Dirk Riegner (u.a. Heppner) zusammen, verpassten ihrer "Werkschau" mit spritzigen Neuaufnahmen eine komplette Generalüberholung und spielten auch gleich noch ein paar neue Songs ein, darunter die Hit-Single "Stuck In The Mirror" oder die Pop-Hymne "Love Is Calling". Aber auch die großen Band-Hits, wie der treibende Club-Song "Brüder", welcher wieder im Duett mit In-StrictConfidence-Sänger Dennis Ostermann eingesungen wurde, sind auf dem Album in bis dato ungehörten, neuen Versionen vertreten.

Für echte Fans gibt es "Werkschau" auch als Deluxe-2CD-Variante, mit einer zweiten Scheibe voller Raritäten aus der Bandgeschichte. Selbstverständlich erklingen auch diese Kleinodien in komplett neu gemastertem Glanz und werden nicht nur die Herzen der eingefleischten Melotronianer höher schlagen lassen. Gleich im Anschluss geht die Band wieder ins Studio, um die Zukunft in die Tat umzusetzen, und wer weiÃ, wo die Reise Melotron dann wieder hinführen wird. Einen guten Vorgeschmack kann man sich auf "Werkschau" holen!

Tourdaten

08.12.2018 Moskau (Theatr)

09.12.2018 St. Petersburg (Mod Club)

15.03.2019 Kopenhagen

16.03.2019 Göteborg (Musikens Hus) Tickets

07.06.2019 Oberhausen (Kulttempel) Tickets

10./11.08.2019 Hildesheim (Mera Luna)